Gruppenseminar

Hannover

Warteliste
Aktuell ist das Seminar ausgebucht, Sie können sich jedoch gerne noch anmelden und wir setzen Sie auf die Warteliste. Sollten Sie nicht nachrücken, bestimmen Sie einen neuen Seminartermin, oder wir stornieren Ihre Buchung kostenfrei.

Dr. Laura Del Fabro-Güntsch, Dr. (Univ. Turin), Psychologin

„Der Erfolg meiner Seminarteilnehmer, die mir viele schöne Postkarten aus aller Welt nach gelungenen Flugreisen zuschicken, sind schöne Zeichen der Bestätigung für die Verwirklichung ihrer Ziele, Wünsche und Träume. Das motiviert mich stark immer wieder Flugangstseminare mit Begeisterung durchzuführen. Es ist professionell bereichernd Menschen zu begleiten und miterleben zu können, wie sie ihre „Freiheit“ wieder zurückgewinnen.“
  • Selbständige Haupttätigkeit: Personalberatung, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung, sowie Führungstrainings.
  • Ausbildungen und Weiterbildungen in Progressiver Relaxation, Burnout Prävention, Stressbewältigung, Management, Beratung, Moderation und Kommunikation.
  • Seit 1996 Leiterin von Flugangstseminaren für Italien und Deutschland.
  • Co-Autorin des Buches „Fliegen Sie doch einfach mal….entspannt!“ 2009 Verlag Air Dolomiti/Lufthansa.

Lena Nienaber, Diplom-Psychologin

„Fliegen ist für mich nicht nur Beruf, sondern auch Leidenschaft. Die Welt mit ihren verschiedensten Landschaften von oben zu sehen und so schnell erreichen zu können ist ein Privileg, was ich sehr genieße und oft nutze. Mein vollstes Vertrauen in meine Chefs bei der Lufthansa und meine Freude am Fliegen sowie meine psychologischen und psychotherapeutischen Kenntnisse nutze und vermittle ich gerne. Ich bewundere jeden, der sich seinen Ängsten stellt und freue mich, wenn ich bei der Umsetzung dessen behilflich sein kann!“
2002-2007 Studium der Psychologie in Oldenburg (Niedersachsen) und Trier
2008 bis heute Flugbegleiterin bei der Deutschen Lufthansa
2009 Beginn der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in der GAP Frankfurt, seit 2010 Behandlung von ambulanten Patienten in 2 verschiedenen Praxen in Darmstadt und Frankfurt
seit 2013 Seminare für entspanntes Fliegen

Dr. Markus Schaer, Diplom-Psychologe

„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende, sagt Demokrit. Oft erhalte ich eine Postkarte aus der fernen Welt, die mir davon erzählt, wie Seminarteilnehmer die glückliche Erfahrung des entspannten Fliegens machen. In jedem Seminar darf ich Menschen bei einem Entwicklungsschritt begleiten, der oft im Vorfeld für nicht möglich gehalten wird: die eigene Angst zu überwinden und wieder zu vertrauen – der Technik, den Piloten, und sich selbst. Das ist für mich Herausforderung und Geschenk zugleich.“
1998-2005 Studium der Psychologie in München
2005-2006 Angsttherapie am Klinikum Ingolstadt
2006-2011 Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2012 Deutscher Forschungspreis der DGSF
seit 2005 Freiberuflicher Trainer, Ausbilder und Supervisor
seit 2005 Seminare für entspanntes Fliegen
seit 2011 Paar- und Familientherapie am Familien-Notruf München
seit 2012 Verhaltenstherapie in Gemeinschaftspraxis in München

Ausbildungen in systemischer Paar- und Familientherapie, Verhaltenstherapie (i.A.), Autogenes Training, Entspannungsverfahren, Kommunikationstrainings

Werner Fuchs, Kapitän der Lufthansa, Airbus A340 a.D.

„1994 wurde ich auf die Seminare für entspanntes Fliegen aufmerksam und arbeite seitdem an diesen Seminaren mit. Ausschlaggebend dafür war dabei die Erkenntnis, dass mein Beruf, aber auch das Fliegen als solches für einen Laien so gut wie gar nicht nachvollziehbar ist. Und, dass der Vergleich mit Bekanntem (z.B. dem Auto) nicht geeignet ist eine Erklärung herbeizuführen.
Ich sehe daher den Schwerpunkt meiner Seminartätigkeit darin, den Teilnehmern die speziellen Gegebenheiten, den Aufbau der Fliegerei aber auch deren Umsetzung nahezubringen und hoffe dass damit viele Beobachtungen und Erlebnisse erklärbar werden und damit ihren Schrecken verlieren.“
1970-1971 Lufthansa Verkehrsfliegerschule
seit 1971 Pilot diverse Flugzeugmuster
1992 Kapitän
1995 bis 2000 Ausbildungs- und Trainingskapitän
2008 fliegerische Tätigkeit beendet
mehr als 22.000 Flugstunden

Rolf Stünkel, Kapitän A340

„Als Vater von sieben Kindern weiß ich, wie anstrengend der Alltag sein kann. In meinem Beruf erlebe ich täglich Neues, lerne interessante Menschen und wunderschöne Länder kennen. Die Arbeit macht nach vielen Jahrzehnten noch Spaß wie am ersten Tag, denn in der Luft sind - ganz im Gegensatz zum Straßenverkehr - gut ausgebildete Profis unterwegs, die sich als kollegiale Gemeinschaft erstehen und freundlich miteinander umgehen.

Ich begleite Flugangstseminare, um die Wünsche und Sorgen unserer Passagiere noch besser zu verstehen und ihnen zu vermitteln, warum sie sich bei uns sicher aufgehoben fühlen dürfen.“
1972 Ausbildung zum Marineoffizier, Seefahrtszeit
1976-1989 Ausbildung und Einsatz als Marineflieger auf F-104G Starfighter, Fluglehrer auf "Tornado"
Seit 1989 Pilot im Lufthansa-Konzern auf den Mustern B737, B747-400, A320, A330 und A340, seit 1998 als Kapitän ca. 19.500 Flugstunden (Februar 2014)
Seit 1997 freier Autor und Fotograf für Luftfahrtzeitschriften, Veröffentlichung von vier eigenen Büchern; Fachvorträge
Seit 1998 im Team von Agentur Texter

Peter Hatlapa, Kapitän der Lufthansa, Boeing 737

„Neben der routinemäßigen Fliegerei bin ich ein begeisterter Ausbilder. Für mich steht dabei der Mensch immer im Mittelpunkt. Es ist auch eine interessante Herausforderung verschiedene Charaktere kennen zu lernen und entsprechend auf sie einzugehen. Ich freue mich jedes Mal, wenn es mir gelingt meine Begeisterung für die Fliegerei mit jemand Anderen zu teilen.“

1969 – 1971    Nach dem Abitur diente ich als Ausbilder bei der Luftwaffe (Reserveoffizier)
1971 – 1973    Studierte ich Betriebswirtschaft in Hamburg und München
1973 – 1975    Ausbildung zum Piloten an der Verkehrsfliegerschule in Bremen
seit 1975           Fluglehrer für Privat- und Berufspiloten und im Instrumentenflug
seit 1975           Fluglehrer für Privat- und Berufspilotenpiloten und im Instrumentenflug
seit 1975           Kopilot auf Boeing B737
seit 1980           Kopilot auf Airbus A300
seit 1987           Kopilot auf McDonnell Douglas DC10
seit 1990           Flugkapitän auf Boeing B737
seit 1991           Ausbildungskapitän bei der Deutschen Lufthansa
seit 1993           Ausbilder für Human Factor (menschliche Einflussfaktoren)
seit 2004           Gutachter für Pilotenvorauswahl (Interpersonal)
seit 2010           Moderator für Flugangstseminare (Texter)
über 20.000 Stunden auf Verkehrsflugzeugen
über 10.000 Stunden als Lehrer auf Ein- und Zweimotorigen Flugzeugen
€ 790,-
BuchenSa/So, 06.05. - 07.05.2017
Hannover | Gruppenseminar
Warteliste

Gutschein

Unkompliziert ein Stück Freiheit schenken! Gutschein verschenken

Share Your Experience

zurück
  • „Hi Karin, geniale Wellen, 33°C, glasklares Wasser, ein super Hotel „just“ 30 m weg vom Wasser sind so ein paar Höhepunkte von meinem ...
  • „Flugangst habe ich seit ich denken kann. Ich kann Tage vor einem Flug nicht mehr richtig schlafen, nichts essen und sitze dann auch mal ...
  • „Hallo Karin, man mag es kaum glauben, aber ich bin gerade in Tokyo. Es ist echt super hier. Mein Flug war auch sehr gut. Abgesehen vom ...
  • „Hallo Frau Bonner, das ist mein erster Flug nach dem Seminar Sommer 2013. Zurück geht es von HAM nach Stg über Frankfurt mit ...
  • „Ola Signora! Ja, es ist wahr! Ich habe dank dem Seminar den Flug nach Ibiza problemlos überstanden. Es wird zwar nicht meine ...
  • „Liebe Antonia, wer hätte das gedacht – vor gut 1 Jahr habe ich Ihren Kurs besucht, und jetzt hab ich es bis zur Vielfliegerin ...
  • „Hallo Karin, habe nach anfänglicher Nervosität 10 Std. Flug nach Namibia + 7 Std. Flug mit einer Cessna über der Namib + Etosha NP gut ...
  • „Liebe Antonia, zweiter Versuch 26.02.2004 ...“
  • „Liebe Antonia, herzliche Grüße von der wunderschönen Insel Mauritius! Wir haben den Flug über Dubai problemlos überstanden (wenn auch ...
  • „Hallo Karin, ich habe schon 4 Flüge stressfrei hinter mich gebracht, Starts und Turbulenzen machen mir jetzt nicht mehr aus. Das ...
  • „Liebe Antonia, geschafft – der „Erstflug“ 20.02.2004 ...“
  • „Neuestes Update: Bin AT7 geflogen ...Bangkok – Luang Planbang (Laos) Liebe Grüße!“
vor